KW 08/2010 (22.02.10 – 28.02.10)

28/02/2010

2 Schwimmeinheiten, 3 kurze Läufe, die erste (!) Radfahrt des Jahres, 1 mal TvTV und eine schöne Wamiki-Runde um Uchtelfangen = ca 6 Stunden Sport.

Tops: Obwohl ich seit Monaten nicht auf dem Rad saß, ist mir die erste Radfahrt (bin am SA bei tollem Wetter mit dem Rennrad zum Lauftreff nach Marpingen gefahren) des Jahres leichter gefallen als es die Laufeinheiten derzeit tun.

Flops: Ich habe am FR auf das Training beim Schwimmclub verzichtet, um die Medaille der Biathlon Staffel in Vancouver nicht zu verpassen.

Advertisements

KW 07/2010 (15.02.10 – 21.02.10)

22/02/2010

2 Schwimmeinheiten, 2 Läufe, 2 mal TvTV und erneut 3-4 trainingsfreie Tage …. :-(


KW 06/2010 (08.02.10 – 14.02.10)

14/02/2010

2 Schwimmeinheiten + 3 Läufe + 1 TvTV – 2 trainingsfreie Tage = 5 Stunden „Sport“


KW 05/2010 (01.02.10 – 07.02.10)

07/02/2010

Die Heimreise am Montag traten wir dann bei herrlichem Wetter an, waren dann sehr überrascht als hinter Straßburg ein Schneesturm begann, der bis Uchtelfangen nicht aufhörte, sodass wir am Abend auf unserer Terrasse ein richtig schönes Winterszenario vorfanden.

Nachdem der Streudienst leider seit Tagen den Einsatz von Streusalz rationieren muss, habe ich am Abend dann lieber auf den Ausflug ins Illinger Hallenbad zum Schwimmclubtraining verzichtet. Obwohl meine Frau am Freitag gerne zur Frauenfastnacht beim Turnverein wollte, sodass ich auch das 2. Training der Woche schwänzen musste, kam ich immerhin noch auf 2 Schwimmeinheiten am Mittwoch in Fechingen und am Sonntag in Illingen. Daneben stehen nur 2 kurze Läufe, 3 mal TvTV und insgesamt erneut wenig berauschende 4:25 Wochenstunden zu Buche.