KW 25/2010 (21.06.10 – 27.06.10)

27/06/2010

2 Schwimmeinheiten, 4 Radfahrten (3 mal MTB und 1 mal RR), 2 Läufe, zwei trainingsfreie Tage.

Tops: Mein 2. Koppeltraining Rennrad + Laufen und die Fahrt am Sonntag in den Urlaub

Flops: Mein 2. Koppeltraining Rennrad + Laufen, bei dem mein Laufdefizit knallhart aufgezeigt wurde. Schade, dass das Hallenbadtraining beim SCI nun in die Sommerpause geht. Schade auch, dass ich entgegen meinen Planungen aus Zeitgründen nicht beim Kliniklauf teilgenommen habe. Sicherlich wäre ich dort allerdings bei weitem nicht an meine gute Vorjahresleistung heran gekommen.

Advertisements

KW 21/2010 (24.05.10 – 30.05.10)

30/05/2010

Eine Woche, die Rückschlüsse auf mein früheres Hobby Triathlon zulässt. ;-)

Drei Schwimmeinheiten, vier Radfahrten, drei Läufe, drei mal TvTV. [9:24]

Highlights: Das erste Koppeltraining Rennrad+Laufen der Saison am DI und mein sensationelles Laufcomeback am FR im Rahmen des jährlichen Sportfestes der saarländischen Finanzverwaltung, wo ich immerhin in der Lage war, die Strecke von 8,2 km in 39:39 min zu laufen. [so weit können 1.800 m nicht sein]


KW 32/2009 (03.08.09 – 09.08.09)

09/08/2009

Erneut nur eine Schwimmeinheit im Rahmen eines Schwarzenbergaquathlons, drei Radfahrten (2 mal RR und 1 mal MTB), 4 Läufe, einmal TvTV und ein trainingsfreier Montag.

Highlights:
Absolutes Highlight neben dem trainingsfreien MO (Kindergeburtstag von Nils) war sicher der FR, als ich mit dem MTB ins Büro (gesamt 52 km) gefahren bin und in der MiPa noch einen Schwarzenbergaquathlon (8 km Laufen und 500 m Schwimmen) absolviert habe. Außerdem noch ein kleines Koppeltraining (Lauf – Rad) am DI und ein enorm schweißtreibender Lauf mit Babyjogger (seit langem mal wieder) am SO.